S c h u t z k o n z e p t     C o r o n a v i r u s 



Stand November 2020

1 Wir kommen auch auf dem Weg zur Yogastunde, achtsam und mit den  empfohlenen  Abstand -und Schutzmassnahmen. 
2 Wir kommen schon möglichst umgezogen zu den Stunden, und verteilen unsere Sachen mit Abstand am Turnhallenrand auch auf der Seite gegenüber der Sprossenwand. Im Moment benützen wir keine Garderoben.
3 Wir bringen wenn vorhanden, unsere eigene Matte mit. Es kann auch ein einfaches grösseres Badetuch sein, um die vorhandene Matte abzudecken.
4 Wir warten möglichst draussen an der frischen Luft, bis die vordere Gruppe die Halle verlassen hat.
-Wir tragen die eine Schutzmaske beim betreten des Gebäudes und behalten sie an bis wir auf unserem Platz installiert sind. ( Gesetzliche Maskenpflicht in den Gebäuden ).
-Die Platzverhältnisse und unsere Gruppengrösse, erlauben es uns diese je nach persönlichen Bedürfnissen, während des Unterrichtes an zu behalten oder auszuziehen.
( Maximal aktuell zulässige Gruppengrösse 15 Personen ).
Am Ende der Stunde wird die Maske sofort wieder angezogen, noch bevor wir die Matte verlassen, bis wir das Gebäude und das Schulareal wieder verlassen haben.
5 Wir waschen und desinfizieren unsere Hände direkt nach Betreten des Vorraumes, vor der Yogastunde und auch direkt danach. - Desinfektionsmittel steht dort bereit.
6 Wir halten den Abstand zu den anderen Teilnehmern von 1,5 Meter ein, auch im Vorraum der Turnhalle und verlassen nach Unterrichtsende direkt das Gebäude.
7 Wir halten die allgemeinen Hygienevorschriften ein (z.B. Niesen und Husten in die Armbeuge).
8 Bei Krankheitssymptomen bleiben wir zuhause, ebenfalls wenn wir in den letzten 2 Wochen zu einer an Covid-19 erkrankten Person Kontakt hatten.
9 Wir haben immer unsere eigenen Schutzmasken dabei, im Idealfall auch ein persönliches Desinfektionsmittel.
10 Ich führe als verantwortliche Person, eine Präsenzliste aller Teilnehmer und bin auch verantwortlich für das Einhalten der Hygieneregeln nach den Vorschriften des BAG, und PASPO.( Rückverfolgung von engen Kontakten )