Ü B E R   M I C H


Schön dass Sie sich für mich und meine Arbeit interessieren.

Ich fühle mich als Lebensunternehmerin mit vielen Facetten und Aktivitäten, die sich ergänzen und in der Arbeit und Freizeit, zusammenspielen. So reise ich mit meinen zwei Stand- Beinen, dem kreativen Werken in meinem Atelier -Textilart als Bekleidungsgestalterin und als Yogalehrerin in der Harmonie des Yogas mobil und flexibel in Ort, Zeit und Intensität, durch das Leben den Beruf und die Welt. 


Als Bekleidungsgestalterin,

ist mein liebster Ort im Haus mein Atelier  

Dort kann ich den Alltag für ein paar Stunden vergessen und mir Raum für neue kreative Ideen geben.
Dort sind meine Nähmaschinen, meine Scheren und alles was ich so für mein Schaffen brauche.
Dort kann ich angefangene Arbeiten liegen lassen und im Auge behalten bis mir die springende Idee zum fertigstellen einfällt. Ob das Bekleidungsstücke oder textile Objekte sind.
Dort empfange ich auch meine Kundinnen und Kunden um speziell für sie abgestimmte Bekleidungsstücke, oder aber auch Ver-Änderungen an bestehenden Lieblingsstücken vor- zunehmen, damit sie wieder ein neues Leben erhalten. 

Artikel Thurgauer Zeitung: Jedes Kleid ein Unikat

mehr über mich 


Als Yogalehrein 

lebe ich meine Kreativität in Bewegung aus


Der Hatha-Yoga Bewegungsgruppenunterricht bietet mir einen wunderbarer Ausgleich zu meiner eher sitzenden und einsameren kreativen Tätigkeit im Nähbereich. Es ist schön in der Gruppe etwas gemeinsames zu tun und dabei auf sich und seine Körper zu hören.


Nähen und Yoga im Gleichklang

Yoga heisst Körper und Geist zusammen bringen zu einer Einheit.Beim Nähen füge ich  Stoffteile zusammen zu einem einheitlichen Bekleidungsstück.Im Yoga sagt man auch, dass der Körper die Wohnstätte der Seele ist. Das Bekleidungsstück gibt der Trägerin einen Schutz und einen würdevollen Ausdruck des Körper und Geistes, der darin Wohnen darf. Nähen kann aber auch eine Form von Meditation sein. In meinen Workshops zum Thema, Stich für Stich zum eigenen Ich, können Sie selber tätig werden.


Als Lebensunternehmerin

Ich pflege nebst meinen zwei Standbeinen auch Haus und Garten und bin gerne mit meiner Familie und Freunden zusammen. 

Zum entspannen und neue Ideen finden, halte ich mich gerne beim Wandern in der Natur auf, gehe auf Reisen oder besuche Kunstausstellungen. Das lesen von Büchern, vor allem interessante Biografien, sind mir Inspirationsquellen. 

Es ist mir wichtig immer an für mich schönen und stimmigen Orten zu leben und zu arbeiten und jeden Tag etwas für meinen Körper und Geist zu tun. 


Einige Wünsche und Ziele

auf allen fünf Kontinenten eine längere Zeit zu Fuss unterwegs sein.

Klavierspielen lernen

Meine Arbeit auch mit Reisen verbinden zu können.

Offen sein für Neues, Begeisterung pflegen, Wissen anreichern gute Erfahrungen sammeln, die mich weiter bringen und mit interessanten Leuten zusammen komme